Unser Wahlkursist in dieser Form einzigartig im Augsburger Raum. Nur hier können Schülerinnen und Schüler die Pflege von Terrarien- und Aquarientieren lernen ohne selbst solche Tiere anschaffen zu müssen!

Unsere Pflegetiere aus den Gruppen der Amphibien, Reptilien, Fische und Gliederfüßler wurden größtenteils von ihren früheren Besitzern wegen Zeitmangels oder hoher finanziellen Pflegeaufwands an uns abgegeben.

Die Pflege der Tiere umfasst neben der regelmäßigen Fütterung (auch in den Ferien!) auch die Reinigung der Aquarien und Terrarien. Um diese Tiere den Tierschutzgesetzten entsprechend unterbringen zu können, bauen wir Terrarien und richten Aquarien und Terrarien möglichst artgerecht ein.

 Unser Wissenüber die Tiere und ihre Haltungsanforderungen verbessern wir durch Exkursionen (z.B. zur Reptilienauffangstation), Filme und Vorträge. Zur Überprüfung der Kenntnisse der Teilnehmer werden auch kleine Wissenstests abgehalten.

Zu besonderen Anlässen (Dieselfest, Infoabend usw.) und im Biologieunterricht stellen wir unsere Tiere vor und machen auf die Problematik aufmerksam, die diese Tiere zu uns geführt hat. Informationsveranstaltungen bieten wir auch für Kindergärten und Grundschulen an.

Teilnehmer, die schon mehrere Jahre am Wahlkurs teilnehmen, übernehmen mit der Zeit immer mehr Verantwortung und leiten z.B. die Neueinsteiger ein und haben Gruppenleiterfunktionen.

Solltest Du Interesse an der Teilnahme haben, so melde Dich doch einfach bei Herrn Pfister(pfistermarkus@gmx.de).