Beim diesjährigen bayerischen Landeswettbewerb Mathematik nahmen rekordverdächtige 1188 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 an der 1. Runde teil. Für das RDG gingen 2 Schüler erfolgreich an den Start. Patrick Hlawa (Klasse 7D) sicherte sich einen hervorragenden 1.Preis und Daniel Kreisberger (Klasse 10B) einen erfreulichen 2.Preis. Die Schulleitung und die Fachschaft Mathematik gratulieren den Preisträgern und wünschen ihnen für die 2. Runde viel Glück und Erfolg.

Für die Fachschaft Mathematik

Michael Kriener