Der Verein Yayra e.V. setzt sich für die Bildungsförderung im Dorf Zafi in Togo ein. Der Verein wurde ins Leben gerufen von Vincent Semenou, der selber aus diesem Dorfstammt und jetzt im kirchlichen Dienst in Augsburg arbeitet.

 Ziel ist es, die schon aufgebaute Grundschule mit Unterrichtsmaterialien und Einrichtungsgegenständen zu unterstützen und Schülern aus dem Umfeld den Schulbesuch zu ermöglichen.

 Das Rudolf-Diesel-Gymnasium hat beim Weihnachtskonzert im Dezember 2019 zu Spenden für dieses Projekt aufgerufen. Insgesamt wurden 400 € gesammelt.

 Die Schülerinnen und Schüler des Unterstufenchors unter Leitung von Herrn Stahl freuen sich, diese Summe den Vereinsvertretern, Herrn Semenou und Frau Bollinger, überreichen zu können.

Foto (von links): Oliver Stahl, Vincent Semenou, Birgit Bollinger, Eva Gastl und einige Kinder des Unterstufenchors