„Jetzt sind sie an Land“

Ein Beobachtungsprojekt zur Amphibienmetamorphose geht zu Ende Alle vier 6.Klassen hatten in den letzten zwei Monaten die Möglichkeit, die Metamorphose bei Amphibien, einen Unterrichtsinhalt in Natur und Technik, live mitzuerleben. Dazu wurden mit den jeweiligen Biologielehrern in jedem Klassenzimmer Terrarien eingerichtet und diese mit  kleinen Laichballen des Grasfrosches besetzt. Der benötigte Froschlaich wurde mit Genehmigung […]

Nahrungsbestandteilen genauer auf der Spur…die Kleinen profitieren von den Großen

ie Schüler/innen der Klasse 5d bekamen im Experimentalunterricht des Faches Natur und Technik unübliche Unterstützung. Sowohl in der 5., als auch in der 10. Jahrgangsstufe sind die Bestandteile der Nahrung und deren Nachweismethoden ein Themenschwerpunkt des Lehrplans. Diese Tatsache inspirierte die Biologie- bzw. NuT-Lehrkräfte der Klassen 10b und 5d zu einem jahrgangsübergreifendem Projekt. Thema des […]

„Und dann war da nur noch Meer“

Derzeit fallen bezüglich der momentanen Flüchtlingspolitik insbesondere in sozialen Medien viele gedankenlose Äußerungen. Umso wichtiger ist es daher, sich selbst zu informieren, um sich ein eigenes Bild zu machen und gegebenenfalls mit bestehenden Vorurteilen aufzuräumen. Der Wahlkurs „Kulturcafé“ lud in diesem Zusammenhang den syrischen Flüchtling Nawras Hussein ein, der von seinen Erlebnissen in der Heimat […]

Besuch im Flüchtlingsheim

Am 10. März besuchten wir vom Kulturcafé die Flüchtingsunterkunft auf dem ehemaligen Autefa-Gelände in Friedberg. Statt eines langen Berichtes möchte ich diesmal die Eindrücke der Schüler sprechen lassen:  „Ich fand es ein sehr aufregendes, emotionales und interessantes Erlebnis. Die Kinder haben über den Tod und den Krieg geredet wie wir über die Schule. Es war […]

Sehr erfolgreiche Spendensammelaktion für die SKM! Vielen Dank!

Liebe Schulfamilie, im Namen des Kulturcafés möchte ich mich recht herzlich für die vielen gesammelten Spenden für den Förderverein Wärmestube SKM Augsburg bedanken! Neben zahlreichen Sachspenden und etlichen Schokonikoläusen kamen auch beachtliche 737 € zusammen! Die Spenden wurden letzte Woche in Anwesenheit etlicher Vertreter aus der Presse überreicht. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!! Der Förderverein […]

Besuch in der Ev. Auferstehungskirche in Hochzoll-Süd

Der Lehrplan für Ev. Religionslehre sieht für die 5. Klasse vor, dass die Schülerinnen und Schüler „Spuren des Glaubens“ in ihrem Umfeld kennenlernen. Deshalb machte sich die Ev. Religionsklasse 5cd am 18.07.2018 mit Pfarrer Kohl und Vikarin Wuschig auf den Weg zur Auferstehungskirche in Hochzoll-Süd. Frau Wuschig, die dort in ihrer Ausbildungszeit arbeitet, erklärte die […]

Selbstgesteuertes Lernen im Unterricht

Wenn in einem Schulfach ein neues Thema behandelt wird, gibt es einerseits die altbewährten Unterrichtsmethoden, wie Hefteinträge von Tafelanschriften zu übernehmen, das zu vermittelnde Gedankengut im Zuge eines Lernzirkels zu erarbeiten oder Notizen zu einem Film anzufertigen. Die Folge ist meistens, dass die Schüler den Stoff zwar lernen, ihn aber spätestens nach drei Unterrichtstunden wieder […]

„Schon vernetzt?“

Herzliche Einladung zum Ostergottesdienst Alle sind herzlich eingeladen, beim Ostergottesdienst zum Thema „Schon vernetzt?“ mitzusingen, zuzuhören, mitzufeiern. Wo? Aula des RDG Wann? Freitag, 23. März, 8:00 Uhr Das GoDi-Team und die D!SEL-Lehrerband übernehmen die Gestaltung und freuen sich über euer zahlreiches Erscheinen. Axel Herschke für die Fachschaft Religion.

Exkursion zum Nördlinger Ries

Am Projekttag machten sich die fünften Klassen des RDG auf, um Nördlingen und das Ries zu bestaunen. Nach der Busfahrt begann die Exkursion je nach Klasse unterschiedlich: Einige hatten eine Stadtführung, einige gingen in das Rieskratermuseum. Nach dem Aufstieg auf den Daniel ging es dann noch zum Drachensteigen auf den Ipf.