Bereits in der fünften Jahrgangsstufe ist es möglich, dass ein Schüler/ eine Schülerin für zwei Schuljahre die so genannte „Bläserklasse“ besucht. Die Schülerinnen und Schüler erhalten hierfür von der Schule ein Blasinstrument und erlernen es im regulären Musikunterricht (zwei Musikstunden pro Woche, davon eine Stunde normaler Musikunterricht und eine Stunde Bläserklasse bzw. Orchester). Hinzu kommt eine zusätzliche Stunde an einem Nachmittag, die durch Instrumentallehrer betreut wird.

Ziel des Bläserklasse-Konzepts ist das handlungsorientierte Konzept des „Musik begreifen durch Musik machen.“ Theoretische Inhalte des Musikunterrichts werden also durch die musikalische Praxis gefestigt und tiefergehend verstanden.

Mehr Infos finden Sie unter „Bläserklasse“

Weitere Musik-Angebote am RDG:

– Instrumentalunterricht in Zusammenarbeit mit dem downtown music institute

– Concertband (7.-9. Klasse)  (Herr Schneider)

– Big Band (10. – 13. Klasse) (Herr Behr, Herr Stahl)

– Unterstufenchor (Herr Stahl)

– Mittelstufenchor (Herr Stahl)

– Vokalensemble Q11/Q12 (Hr. Hoffmann)

Wir erarbeiten uns ein Repertoire aus allen möglichen Stilrichtungen der Musik, angefangen bei klassischen Werken über Volksmusik bis hin zu Jazz-, Rock- und Popstücken.  Auftritte und Konzerte sind nach einiger Zeit ebenfalls geplant. Als größtes „Schmankerl“ bezeichnen die Schüler die jährliche Orchesterwoche am Ende des Schuljahres, die als intensive Vorbereitung für das abschließende Sommerkonzert dient.

Genießen Sie einige Eindrücke von den mannigfaltigen musikalischen Angeboten in der anhängigen Bildergalerie!